SuchenSuchenoznámeníMitteilungenMein KontoMein KontoWarenkorbWarenkorb 0
Ich möchte kochen Shop Premium Über uns Kontaktieren Sie uns

Nährwertangaben für 1 Portion/Stück

  • 77 Kcal
  • 2,5 g Eiweiß
  • 6,1 g Fett
  • 2,5 g Kohlenhydrate

Ein natürlicher Helfer für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden – Reishi

  • Unterstützt das Immunsystem
  • Schützt das Herz
  • Lindert Stress
Mehr Informationen

Zutaten

10 Stück

Effektive und sichere Versorgung mit 100 % des täglichen Magnesiumbedarfs

  • Unterstützt die Regeneration
  • Hilft gegen Migräne
  • Über 1000 Rezensionen
Mehr Informationen
banner image

Zubereitung

1

In einer Schüssel den Topfen, die Kokosraspeln, die gemahlenen Mandeln und den Honig vermischen. Anschließend die Mischung wenigstens 30 Minuten im Kühlschrank abkühlen lassen.

2

Aus dem kühlen Teig werden Kugeln geformt. In die Mitte jeder Kugel muss eine ganze Mandel reingedrückt werden. Die Kugeln müssen zum Schluss auch noch in den vorbereiteten Kokosraspeln gewälzt werden.

3

Wenn die Kugeln fertig sind, werden sie wieder mindestens 5 Minuten im Kühlschrank kühl gestellt.

4

Die Raffaello-Kugeln können im Kühlschrank ungefähr eine Woche lang aufbewahrt werden.

Rezeptautor
Das Team von Gesund essen
Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an
  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen

Teilen Sie Ihre Eindrücke und Tipps mit anderen

Andrea Randiaková
19. April 2024

sehr gute Variante des Naschens

Automatische Übersetzung

Armin Schmitt
25. Februar 2024

Tip für die des ganze geschmacklich net ganz umhaut - Etwas Zitronensaft und Zitronenschale! net übertreiben! wertet das ganze echt nochmal auf. Hat was von Bottermelk Fresh!

Helena Havelkova
30. Januar 2024

banner image
Weitere Informationen zum Rezeptbuch www.jimezdrave.cz
Wir erstellen gesunde und einfache Rezepte für die ganze Familie

Zum Rezept-Abo anmelden

Alle neuen Rezepte im Blick! Wir schicken sie Ihnen zweimal wöchentlich per E-Mail zu. Und wenn es Ihnen nicht schmecken sollte, melden Sie sich einfach wieder ab.

Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an

  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen