SuchenSuchenoznámeníMitteilungenMein KontoMein KontoWarenkorbWarenkorb 0
Ich möchte kochen Shop Premium Über uns Kontaktieren Sie uns

Nährwertangaben für 1 Portion/Stück

  • 156 Kcal
  • 2 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate

Mehr als 500 Rezepte aus allen Kochbüchern (sparen Sie über 150 EUR)

  • App ohne Werbung
  • Kochen Sie mit den Zutaten aus Ihrem Kühl- und Speiseschrank
  • Offline verfügbare Rezepte
Für bis zu 30 Tage GRATIS testen

Zutaten

16 Portionen

Zubereitung

1

Die Haferflocken zusammen mit den Zwetschgen im Mixer zerkleinern, den Kakao und ca. 3 Esslöffel Wasser zugeben (falls der Teig zu fest ist, kann es auch etwas mehr Wasser sein).

2

Den Teig durchkneten, 20 g Honig und 50 g Kokosöl zugeben und beiseitestellen.

3

Nun bereiten wir die Füllung zu. Die Kokosraspel, 60 g Kokosöl und den restlichen Honig im Mixer zerkleinern, bis eine feine Masse entsteht (ca. 10 Minuten).

4

Den Teig zwischen zwei Schichten Backpapier ausrollen, die Kokosfüllung darauf verteilen und mindestens über Nacht in den Kühlschrank stellen.

5

Vor dem Servieren könnt Ihr die Roulade mit Kokosraspeln bestreuen.

Rezeptautor
Das Team von Gesund essen
Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an
  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen

Teilen Sie Ihre Eindrücke und Tipps mit anderen

Marieta0312
17. Januar 2024

Die Roulade ist im Großen und Ganzen gelungen, allerdings musste ich die Füllung aus zwei Portionen machen, weil sie furchtbar klein war und wir nicht einmal sagen können, dass sie sich streichen lässt. Insgesamt ist dieses Rezept ziemlich geschmacklos und es wäre besser, vielleicht mehr Honig oder etwas anderes hinzuzufügen, um diesen Geschmack hinzuzufügen.

Automatische Übersetzung

Bewertungen_1430079
JM Milanija
30. Januar 2023

ausgezeichnete Roulade, ab heute mache ich nur noch diese Version. Ich habe auch Chiasamen hinzugefügt

Automatische Übersetzung

Kikulienka
24. Dezember 2022

Guten Tag, es wäre gut, Fotos des Prozesses in die Rezepte aufzunehmen, damit jemand, der diese Rezepte zum ersten Mal probiert, die Konsistenz sehen kann. Oder Ratschläge geben, was zu tun ist, wenn der Teig zu joghurtartig ist, weil ich gerade an dem Punkt bin, an dem es so ist, und ich nicht sicher bin, was ich damit machen soll, damit es sich herausstellt, dass es sich um Teig handelt und nicht um Joghurt . Kann bitte jemand raten, was in diesem Fall zu tun ist? Ich versuche, Flocken und mehr Datteln hinzuzufügen, und der Teig ist immer noch so und lässt sich überhaupt nicht ausrollen. Ich bin enttäuscht von der Anleitung für das Rezept, weil es überhaupt nicht gelungen ist, und obwohl ich genug Flocken hineingegeben habe, ist es immer noch ein Teig, der sich überhaupt nicht rollen lässt. Nun danke

Automatische Übersetzung

Bewertungen_1359939
Weitere Informationen zum Rezeptbuch www.jimezdrave.cz
Wir erstellen gesunde und einfache Rezepte für die ganze Familie

Zum Rezept-Abo anmelden

Alle neuen Rezepte im Blick! Wir schicken sie Ihnen zweimal wöchentlich per E-Mail zu. Und wenn es Ihnen nicht schmecken sollte, melden Sie sich einfach wieder ab.

Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an

  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen