SuchenSuchenoznámeníMitteilungenMein KontoMein KontoWarenkorbWarenkorb 0
Ich möchte kochen Shop Premium Über uns Kontaktieren Sie uns

Nährwertangaben für 1 Portion/Stück

  • 437 Kcal
  • 42 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Besiegen Sie Müdigkeit und Erschöpfung mit Magnesium

  • Verleiht Energie für den ganzen Tag
  • Entspannt
  • Unterstützt Muskeln und Knochen
Mehr Informationen

Zutaten

4 Portionen

Schönheit hat nie besser geschmeckt! Probieren Sie Mango-Kollagen

  • Junge Haut
  • Schönes Haar
  • Starke Nägel
Mehr Informationen
banner image

Zubereitung

1

In einer tiefen Pfanne das Olivenöl erhitzen und die fein gehackten Schalotten darin anbraten. Die Hitze reduzieren und 2 gepresste Knoblauchzehen zugeben.

2

Die Putenbrust in kleinere Würfel oder Streifen schneiden und mit in die Pfanne geben. Ca. 5 Minuten anbraten und dann Dijon-Senf, Curry, Cayennepfeffer und Koriander zugeben. Alles mit dem Kochlöffel umrühren und weitere 2 Minuten braten lassen.

3

Die Kichererbsen und die Tomaten mit in die Pfanne geben, umrühren und mit der Brühe übergießen. Die Mischung 15 Minuten kochen lassen.

4

Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Reis oder Vollkornnudeln servieren.

5

* Cayennepfeffer ist ein aus Cayenneschoten zubereitetes Gewürz. Es ähnelt Chili und außer der Verwendung in der Küche hilft es bei der Behandlung von Krampfadern oder Thrombose.

TIPP
Ihr könnt die Mischung zum Beispiel mit gebackenem Kürbis servieren. Dafür einen Hokkaido-Kürbis putzen, in Würfel schneiden und mit Olivenöl, Oregano, Salz und Pfeffer vermischen. Anschließend auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und 40 Minuten bei 180 °C backen.
Rezeptautor
Das Team von Gesund essen
Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an
  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen

Teilen Sie Ihre Eindrücke und Tipps mit anderen

Januše
09. Mai 2024

ausgezeichnetes Rezept

Automatische Übersetzung

nw8nmsgf5pprivaterelayappleidcom
30. Januar 2024

Ausgezeichnet, ich hatte nur keine Kichererbsen, sondern schwarze Bohnen, also habe ich sie ersetzt und frischen Koriander darüber gegeben. Als Beilage habe ich den Hund dazugelegt.

Automatische Übersetzung

Alice Voksová
13. Januar 2024

Hervorragender, frischer Koriander passt auch hervorragend dazu.

Automatische Übersetzung

banner image
Weitere Informationen zum Rezeptbuch www.jimezdrave.cz
Wir erstellen gesunde und einfache Rezepte für die ganze Familie

Zum Rezept-Abo anmelden

Alle neuen Rezepte im Blick! Wir schicken sie Ihnen zweimal wöchentlich per E-Mail zu. Und wenn es Ihnen nicht schmecken sollte, melden Sie sich einfach wieder ab.

Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an

  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen