SuchenSuchenoznámeníMitteilungenMein KontoMein KontoWarenkorbWarenkorb 0
Ich möchte kochen Shop Premium Über uns Kontaktieren Sie uns

Nährwertangaben für 1 Portion/Stück

  • 83 Kcal
  • 7 g Eiweiß
  • 5 g Fett
  • 3 g Kohlenhydrate

Hydratation und Verjüngung mit jedem Schluck unseres Kollagens

  • Gegen Falten
  • Gegen Cellulite
  • Hervorragender Geschmack, ohne „fischige Note“
Mehr Informationen

Zutaten

10 Stück

Effektive und sichere Versorgung mit 100 % des täglichen Magnesiumbedarfs

  • Unterstützt die Regeneration
  • Hilft gegen Migräne
  • Über 1000 Rezensionen
Mehr Informationen
banner image

Zubereitung

1

Zwei Schüsseln bereitstellen. In der einen Schüssel Mehl, Mohn, Haferflocken und Backpulver vermischen.

2

In der zweiten Schüssel die aufgeschlagenen Eier mit Milch und Stevia (oder einem anderen Süßungsmittel) verquirlen.

3

Den Inhalt beider Schüsseln vermischen und mit einem Kochlöffel zu einem halbflüssigen glatten Teig verarbeiten.

4

Den Teig in eine mit Papierkörbchen ausgelegte oder eingefettete Muffinform gießen.

5

Die vorbereiteten Muffins bei 170–180 °C ca. 25–30 Minuten backen.

6

Die Muffins auf einem Gitter abkühlen lassen und servieren.

Rezeptautor
Das Team von Gesund essen
Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an
  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen

Teilen Sie Ihre Eindrücke und Tipps mit anderen

Nikoláska
04. März 2024

tolles Rezept

Automatische Übersetzung

telekangi
21. Juli 2023

Sehr leckeres Mittagessen tagsüber mit der CH-Diät. Beim zweiten Mal gab ich Blaubeeren hinzu, was es noch köstlicher machte.

Automatische Übersetzung

Bewertungen_1421621
zeiplová
13. Juni 2023

Es war gut, aber nicht sehr süß.

Automatische Übersetzung

banner image
Weitere Informationen zum Rezeptbuch www.jimezdrave.cz
Wir erstellen gesunde und einfache Rezepte für die ganze Familie

Zum Rezept-Abo anmelden

Alle neuen Rezepte im Blick! Wir schicken sie Ihnen zweimal wöchentlich per E-Mail zu. Und wenn es Ihnen nicht schmecken sollte, melden Sie sich einfach wieder ab.

Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an

  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen