SuchenSuchenoznámeníMitteilungenMein KontoMein KontoWarenkorbWarenkorb 0
Ich möchte kochen Shop Premium Über uns Kontaktieren Sie uns

Nährwertangaben für 1 Portion/Stück

  • 508 Kcal
  • 18 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 65 g Kohlenhydrate

Besiegen Sie Müdigkeit und Erschöpfung mit Magnesium

  • Verleiht Energie für den ganzen Tag
  • Entspannt
  • Unterstützt Muskeln und Knochen
Mehr Informationen

Zutaten

2 Stück

Ein natürlicher Helfer für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden – Reishi

  • Unterstützt das Immunsystem
  • Schützt das Herz
  • Lindert Stress
Mehr Informationen
banner image

Zubereitung

1

Die Haferflocken mit Karotten, Apfel, Öl, Stevia, Zimt und Backpulver vermischen.

2

Durchmischen, bis sich alles miteinander verbindet. Eier und Milch zugeben und erneut verrühren.

3

Den Teig ins Waffeleisen gießen und 2-3 Minuten backen lassen (die Backzeit hängt vom Waffeleisentyp ab).

TIPP
Serviert die Waffeln mit hausgemachter Schokolade - vermischt dafür 2 Esslöffel geschmolzenes Kokosöl mit einem Teelöffel Kakao und einem Teelöffel Honig.
Rezeptautor
Das Team von Gesund essen
Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an
  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen

Teilen Sie Ihre Eindrücke und Tipps mit anderen

Stáňa Knapová
16. Februar 2022

Beim nächsten Mal mache ich Muffins, aber sonst ein leckerer Teig 👌

Automatische Übersetzung

kristyna.glonkova@gmail.com
21. März 2021

Rauchige, leckere Waffeln.

Automatische Übersetzung

Jíťa Serbousková
27. Dezember 2020

Ausgezeichnet, wunderschön flauschig. Mahlen Sie die Flocken und anstelle von Honig habe ich 1 Vanillezucker gegeben.

Automatische Übersetzung

banner image
Weitere Informationen zum Rezeptbuch www.jimezdrave.cz
Wir erstellen gesunde und einfache Rezepte für die ganze Familie

Zum Rezept-Abo anmelden

Alle neuen Rezepte im Blick! Wir schicken sie Ihnen zweimal wöchentlich per E-Mail zu. Und wenn es Ihnen nicht schmecken sollte, melden Sie sich einfach wieder ab.

Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an

  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen