SuchenSuchenoznámeníMitteilungenMein KontoMein KontoWarenkorbWarenkorb 0
Ich möchte kochen Shop Premium Über uns Kontaktieren Sie uns

Nährwertangaben für 1 Portion/Stück

  • 677 Kcal
  • 24,1 g Eiweiß
  • 24,9 g Fett
  • 82,7 g Kohlenhydrate

Mehr als 500 Rezepte aus allen Kochbüchern (sparen Sie über 150 EUR)

  • App ohne Werbung
  • Kochen Sie mit den Zutaten aus Ihrem Kühl- und Speiseschrank
  • Offline verfügbare Rezepte
Für bis zu 30 Tage GRATIS testen

Zutaten

2 Portionen

Zubereitung

1

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Ein Backblech zur Hand nehmen und mit Backpapier auslegen.

2

Die Kichererbsen abgießen und mit 1 Teelöffel Öl, Kreuzkümmel, einer Prise Salz und Pfeffer vermischen.

3

Gemüse putzen und anschließend in Hälften schneiden.

4

Die Gemüsestücke auf das Blech legen, mit einem weiteren Teelöffel Öl beträufeln, salzen, pfeffern und durchmischen. Die Kichererbsen mit auf das Blech geben.

5

20–25 Minuten bei 180 °C backen.

6

Inzwischen könnt Ihr den Dip zubereiten – alle Zutaten für den Dip vermischen.

7

Das gebackene Gemüse und die Kichererbsen mit grob gehackten Petersilienblättern bestreuen. Mit dem fertigen Dip servieren.

TIPP
Mit Vollkorn-Pita servieren.
Rezeptautor
Das Team von Gesund essen
Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an
  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen

Teilen Sie Ihre Eindrücke und Tipps mit anderen

kamíšek
28. September 2023

Sehr, es war ausgezeichnet

Automatische Übersetzung

Katarinakaspar
08. Januar 2023

ausgezeichnet, einfach. Ich mache es auch als Beilage zu z.B. Brathähnchen.

Automatische Übersetzung

Mirka Severínová
27. Dezember 2022

Güte

Automatische Übersetzung

Weitere Informationen zum Rezeptbuch www.jimezdrave.cz
Wir erstellen gesunde und einfache Rezepte für die ganze Familie

Zum Rezept-Abo anmelden

Alle neuen Rezepte im Blick! Wir schicken sie Ihnen zweimal wöchentlich per E-Mail zu. Und wenn es Ihnen nicht schmecken sollte, melden Sie sich einfach wieder ab.

Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an

  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen